Center für Innovation und Entrepreneurship

Die Gründung eines Start-Ups ist eine Herausforderung. Die nwebs GbR ist ein junges Start-up-Unternehmen, gegründet von drei Studierenden am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Unsere Gründung sowie unsere aktuelle Arbeit wird gefördert durch das “Center für Innovation und Entrepreneurship (CIE)” am KIT, ohne dessen Unterstützung wir mit Sicherheit nicht so schnell so weit gekommen wären. Mit diesem Blog Artikel möchten wir das CIE vorstellen und uns für die Förderung bedanken.

Continue reading

Vergleich von Tagging Kategorien in Sozial Bookmarking Systemen zu Trip

Bookmarking Systeme werden auch als leichtgewichtige Wissensmanagement-Systeme angesehen. Objekte wie Bilder, Filme, Musikdateien, Lesezeichen oder Dokumente werden von Benutzern ohne Regeln mit Schlagworten (Tags) versehen. Die getaggten Objekte selbst sowie ähnliche Objekte werden einfacher gefunden. In einer Studie von Golder und Hubermann (2006) 7 Kategorien identifiziert, die beschreiben, für welchen Zweck die Nutzer von Delicious die Verschlagwortung verwenden. In unserer Software Trip lassen sich u.a. verschiedene Objekte erstellen, einordnen und mit Tags versehen, dabei finden sich auch die 7 Kategorien nach Golder und Hubermann 2006 wieder. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die allgemeine Nutzung von Tags sowie deren Abbildung in Trip.

Nr. Kategorie Allgemeine Beschreibung Abbildung in Trip
1 Domäne
(Identifying what or who it is about)
Mit diesem Tag wird das Thema eines Objektes beschrieben (z.B. “Phyton”, “Businessplan”, “Tiere”, “Hamster”). Diese Art der Tags wird am häufigsten verwendet. Einmal der Titel eines Objektes selbst, als auch zusätzliche Tags, die optional zur Ressource hinzugefügt werden.
2 Medientyp
(Identifying what it is)
Mit diesem Tag wird der Medientyp bzw. die Art der Ressource beschrieben, um die es sich handelt (z.B. “Video”, “Webseite”, “Foto”). Typ des Objektes. In Trip gibt es verschiedene Typen von Ressourcen: Status-Updates, Dokumente, Aufgabe, etc..
3 Autor/ Quelle
(Identifying who owns it)
Diese Gruppe von Tags beschreibt den Autor, die Quelle oder Inhaber der annotierten Ressource (z.B. “spiegel-online”, “@ken-follett”, “springer-verlag”). Im weiteren Sinne durch die Zuordnung zu einem Projekt oder Meilenstein abgedeckt.
4 Spezifierungen
(Refining Categories)
Mit dieser Art von Tags werden bereits vergebene Tags näher beschrieben oder weiter verfeinert. Vor allem durch runde Zahlen (ZB “2011”, “marokko2010”). Das wird wie gewohnt über normale Tags abgebildet.
5 Wertungen
(Identifying Qualities or Characteristics)
Diese Tags geben Auskunft über die Qualität und Eigenschaften einer Ressource. Der Benutzer beschreibt über Adjektive seine Meinung über den Inhalt der annotierten Ressource (z.B. “witzig”, “hochwertig”, “umbedingt anzuschauen”). Das wird wie gewohnt über normale Tags abgebildet. Zusätzlich gibt es noch eine “Like-Button” für Benutzer um Beiträge anderer Teammitglieder zu bewerten.
6 Persönlicher Bezug
(Self reference)
Mit diesen Tags beschreibt der Benutzer, in welcher Relation er zu der Ressource oder dessen Inhalt steht. Oft beginnen diese Tags mit “my” wie z.B. “mycar”. Das wird wie gewohnt über normale Tags abgebildet.
7 Geplante Aktivitäten
(Task organizing)
Diese Gruppe von Tags dient zur Klassifikation von Ressourcen nach einem bestimmten Zweck (z.B. “offene Stellen”) oder zur Gruppierung zu Aufgaben (z.B. “nochzulesen”). Diese Kategorie findet sich in Listen wieder, mit denen der Benutzer seine Alltagsarbeit einfach organisieren kann.

Je nach Art der gespeicherten Information können weitere Kategorien hinzukommen. Bei Flickr werden GPS- Daten falls vorhanden automatisch zu den Fotos gespeichert. Dies geschieht bei Trip durch die Konfiguration von verschiedenen Resourcentypen.

  1. http://www.hpl.hp.com/research/scl/papers/tags/
  2. Paper Koch
  3. Masterarbeit: Implementierung und Anwendung semantisch angereicherter Folksonomien in Medienarchiven von Sonja Weghuber

Konferenzen 2011

Das neue Jahr hat begonnen und auch 2011 werden wieder zahlreiche interessante Konferenzen stattfinden auf denen wir uns freuen mit euch direkt in Kontakt zu treten. Wir haben, die für uns relevanten Konferenzen aufgelistet. Die Konferenzen sind nach Wissensmanagement, Projektmanagement, Entwicklung und Sonstiges gegliedert.

Konferenzen an denen wir teilnehmen werden bzw. welche wir besuchen sind mit (*) markiert. Hinweise, Einladungen und Kommentare auf weitere interessante Konferenzen sind willkommen.

Continue reading

Sprintabschluss und Start der Beta Phase

In den letzten Wochen hat sich einiges getan. Wir haben viel entwicklt, designt, disktuiert, etc. und einiges gemacht.

Sprint Abschluss

Am Freitag hat der Sprint Abschluss stattgefunden. Das Entwicklungsteam hat das Ergebnis des letzten Sprints vorgestellt. Es waren einige Gäste geladen … Bier und Sandwiches im Anschluss … Gleich die ersten Tests und Feedback … Teamabschluss im Besitos … (nur 3 bis 4 vier Sätze)

FOTO 1 (kommt noch)

Konferenz Kassel.

Montag/Dienstag in Kassel auf der Konfernez für Start-Up-Center. Workshop Trip vorgestellt. Stand mit Trip gehabt … (nur 3 bis 4 vier Sätze)

FOTO 1 (jone Fragen)

Start der Beta Phase

Ihr könnt euch jetzt auf der Webseite für die geschlossene Beta Phase registrieren. Wir werden nach und nach mehr Teams einladen und die Nutzerschaft aufbauen. … (nur 3 bis 4 vier Sätze)

SCREEN 1 (von Janina)

SCREEN 2 (von Janina)