INOPAI Neuigkeiten Dezember 2016 zu Update, Domain, Leistungen und Preise

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer von INOPAI,

gerne möchten wir Sie über aktuelle Neuigkeiten rund um INOPAI informieren:

Wir spielen ein größeres Update am 7.12.2016 (morgen) zwischen 12:30 und 14:30 ein. Währenddessen kann INOPAI nicht verwendet werden. Mit dem Update werden einige Geschwindigkeitsverbesserungen, vor allem für mobile Geräte, verfügbar sein. Es gibt Sicherheitsverbesserungen, welche die Probleme beim Einloggen beheben und in der Tabellenansicht gibt es optische Verbesserungen.

INOPAI ist wie angekündigt ab 1. Januar 2017 nur noch über http://inopai.com verfügbar.
Bitte informieren Sie Ihre Kollegen und stellen Sie ggfs. eingebundene Webadressen (URLs) zu Webformulare um.
Die Domain trip-app.com wird bis zum Ende des Jahres abgeschaltet und hat seit dem 22. November 2016 kein valides SSL-Zertifikat mehr.

INOPAI hat zudem ein Leistungs- und Preismodell bekommen, weitere Informationen dazu finden Sie unter INOPAI.com > Leistungen und Preise. Für Bestandskunden oder Nutzer über Partnerunternehmen ändert sich nichts.

Wir bitten um Ihr Verständnis und um Rückmeldung direkt an help@inopai.com, falls Probleme auftreten. Für mehr Neuigkeiten rund um INOPAI besuchen Sie unseren Blog http://blog.netsyno.com unter der Kategorie INOPAI.

Wir freuen uns auf die weiteren gemeinsamen Schritte sowie Ihr Feedback und Ihre Anregungen zu INOPAI. Vielen herzlichen Dank für Ihre Treue und dass Sie sich für Softwarelösungen aus dem Hause NETSYNO entschieden haben.

Mit freundlichen Grüßen
Jonathan Denner, Daniel Rech und das gesamte NETSYNO Team

Digitales Werkzeug für Handwerker tele-LOOK ersetzt den Besichtigungstermin und erspart so die Anfahrt

Die neue internetbasierte Kommunikationslösung tele-LOOK ermöglicht Unternehmen wie Handwerkern und Monteuren die audiovisuelle Ferndiagnose, Problembehebung und cloudbasierte Dokumentation via Smartphone. Die technische Umsetzung von tele-LOOK wird von der NETSYNO Software GmbH in enger Zusammenarbeit mit der Solutiness GmbH und ausgewählten Handwerksbetrieben realisiert, welche tele-LOOK bereits als Prototyp in ihrem Tagesgeschäft einsetzen.

tele LOOK

tele-LOOK Infografik (http://www.tele-look.com)

Continue reading

INOPAI: Best of Mittelstand 2016

INOPAI hat die Jury des INNOVATIONSPREISES-IT überzeugt.

BestOf_Wissensmanagement_2016_3500pxDie Initiative Mittelstand hat das Potential von INOPAI erkannt und uns den INNOVATIONSPREIS-IT 2016
verliehen, der an besonders innovative IT-Lösungen mit hohem Nutzen für den Mittelstand geht. Die Fachjury zeichnete INOPAI dieser Kategorie mit dem Prädikat BEST OF 2016 aus, was bedeutet, dass wir zur Spitzengruppe des diesjährigen INNOVATIONSPREIS-IT gehören. Schirmherr des INNOVATIONSPREIS-IT 2016 ist die TÜV Informationstechnik GmbH.

Continue reading

Kollaboratives Arbeiten mit INOPAI

Die effektive Zusammenarbeit von Mitarbeitern, Management und Geschäftspartnern in Unternehmen und Organisationen rückt immer mehr in den Fokus der Wertschöpfung und wird zunehmend zu einem Maßstab der Wettbewerbsfähigkeit. Wenn kollaboratives Arbeiten konsequent und strukturiert umgesetzt wird, profitieren alle Beteiligten: Neben einer gesteigerten Produktivität ermöglicht diese Arbeitsweise auch flexible Arbeitszeiten und ortsunabhängiges Arbeiten wie zum Beispiel im Home Office aber auch an internationalen Standtorten. Alles Faktoren, die auch bei der Positionierung eines Unternehmens oder einer Organisation als attraktiver Arbeitgeber eine Rolle spielen.

Continue reading

SAP Education Forum am 2. November 2016 in der Schweiz

Am Mittwoch den 2. November 2016 findet in Zürich (Schweiz) das SAP Education Forum „Innovationen im Corporate Learning“ statt. Im Fokus steht dabei die Frage, in wie fern Entwicklungen wie die Digitalisierung, Big Data und das Internet der Dinge auch unser Lernen und die Weiterbildung beeinflussen.

Wir freuen uns, dass Jonathan Denner, Geschäftsführer der NETSYNO Software GmbH und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Zürich, dazu eine inspirierende Keynote halten wird und sich der Frage annähert, wie wir in der Zukunft arbeiten und lernen werden. Dabei wird er nicht nur von den eigenen Ansätzen, die bei NETSYNO zum Einsatz gekommen sind, sprechen, sondern auch von den Erfahrungen unserer Kunden, wie dem mittelständischen Maschinenbauer oder dem produzierenden Großkonzern sowie den Erfahrungen aus dem Forschungsprojekt Facts4Workers der Universität Zürich.

Weitere Informationen zu dem SAP Education Forum und die Möglichkeit zur Anmeldung finden sich unter http://www.sapevent.ch/event/CRMCH163SVAAL/home/ .

NETSYNO ist Partner des EU-Projekts PERMIDES

Am 1. September 2016 startete das EU-Projekt PERMIDES (Personalised Medicine Innovation through Digital Enterprise Solution) unter der Projektleitung des Hightech-Clusters Cyberforum e.V. in dessen Räumlichkeiten in Karlsruhe. Acht Projektpartner aus Deutschland, Österreich und Norwegen, darunter auch wir, die NETSYNO Software GmbH, möchten die Innovationsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) im Biopharma-Bereich mit Fokus auf Onkologie durch gemeinsame Innovationsprojekte mit IT-Unternehmen unterstützen.

permides_1

Continue reading

NETSYNO lädt ein zur sps ipc drives in Nürnberg

Vom 22.11. bis zum 24.11. findet in Nürnberg die sps ipc drives statt – die Messe rund um das Thema elektrische Automatisierung. Mehr als 1.600 Aussteller präsentieren alle Komponenten der elektrischen Automatisierung bis hin zu kompletten Systemen und integrierten Automatisierungslösungen.

Auch wir, die NETSYNO Software GmbH, werden mit einem Stand auf der sps ipc drives vertreten sein, gemeinsam mit unserem Partner SABO Mobile IT GmbH, mit dem wir bereits erfolgreich auf der diesjährigen Hannover Messe und dem M2M Summit in Düsseldorf ausgestellt haben, sowie unserem neuen Partner efficiency systems aus Überlingen.

 

mailbanner_sps_v3

Continue reading

NETSYNO Vortrag auf dem face2face Symposium der Universitäten in Graz

Wir sind dieses Jahr zum 2. Mal auf Einladung von Frau Universitätsprofessorin Dr.in Dr.in Schwenzer-Zimmerer auf dem face2face – science meets art (30. September bis 1. Oktober 2016). face2face ist das multidisziplinäre Symposium der Medizinischen Universität Graz, der Technischen Universität Graz und der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. Das Hauptthema dieses Jahr ist die ganzheitliche und alters- bzw. krankheitsangepasste kraniomaxillofaziale Chirurgie von geriatrischen oder multimorbiden Patienten.

face 2 face science meets art

face 2 face
science meets art

Unser Geschäftsführer Jonathan Denner wird in seinem Vortrag „Collaborate in an efficent way with clients data“ das gemeinsame Projekt und die daraus entstandene Gesundheitsplattform actavitae vorstellen.

Continue reading