Digitales Werkzeug für Handwerker tele-LOOK ersetzt den Besichtigungstermin und erspart so die Anfahrt

Die neue internetbasierte Kommunikationslösung tele-LOOK ermöglicht Unternehmen wie Handwerkern und Monteuren die audiovisuelle Ferndiagnose, Problembehebung und cloudbasierte Dokumentation via Smartphone. Die technische Umsetzung von tele-LOOK wird von der NETSYNO Software GmbH in enger Zusammenarbeit mit der Solutiness GmbH und ausgewählten Handwerksbetrieben realisiert, welche tele-LOOK bereits als Prototyp in ihrem Tagesgeschäft einsetzen.

tele LOOK

tele-LOOK Infografik (http://www.tele-look.com)

Continue reading

SAP Education Forum am 2. November 2016 in der Schweiz

Am Mittwoch den 2. November 2016 findet in Zürich (Schweiz) das SAP Education Forum „Innovationen im Corporate Learning“ statt. Im Fokus steht dabei die Frage, in wie fern Entwicklungen wie die Digitalisierung, Big Data und das Internet der Dinge auch unser Lernen und die Weiterbildung beeinflussen.

Wir freuen uns, dass Jonathan Denner, Geschäftsführer der NETSYNO Software GmbH und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Zürich, dazu eine inspirierende Keynote halten wird und sich der Frage annähert, wie wir in der Zukunft arbeiten und lernen werden. Dabei wird er nicht nur von den eigenen Ansätzen, die bei NETSYNO zum Einsatz gekommen sind, sprechen, sondern auch von den Erfahrungen unserer Kunden, wie dem mittelständischen Maschinenbauer oder dem produzierenden Großkonzern sowie den Erfahrungen aus dem Forschungsprojekt Facts4Workers der Universität Zürich.

Weitere Informationen zu dem SAP Education Forum und die Möglichkeit zur Anmeldung finden sich unter http://www.sapevent.ch/event/CRMCH163SVAAL/home/ .

NETSYNO Vortrag auf dem face2face Symposium der Universitäten in Graz

Wir sind dieses Jahr zum 2. Mal auf Einladung von Frau Universitätsprofessorin Dr.in Dr.in Schwenzer-Zimmerer auf dem face2face – science meets art (30. September bis 1. Oktober 2016). face2face ist das multidisziplinäre Symposium der Medizinischen Universität Graz, der Technischen Universität Graz und der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. Das Hauptthema dieses Jahr ist die ganzheitliche und alters- bzw. krankheitsangepasste kraniomaxillofaziale Chirurgie von geriatrischen oder multimorbiden Patienten.

face 2 face science meets art

face 2 face
science meets art

Unser Geschäftsführer Jonathan Denner wird in seinem Vortrag „Collaborate in an efficent way with clients data“ das gemeinsame Projekt und die daraus entstandene Gesundheitsplattform actavitae vorstellen.

Continue reading

Work Smart einführen – Was funktioniert, was funktioniert nicht?

Dieser Blogbeitrag wurde ursprünglich von Jonathan Denner und Alexander Richter für die Work Smart Inititative verfasst.

Die Work Smart Initiative (WSI) hat sich zum Ziel gesetzt, die Schweizer Wirtschaft bei der digitalen Transformation zu begleiten und Organisationen bei der Umsetzung von flexiblen Arbeitsformen zu unterstützen. Zahlreiche Studien, darunter auch die von der Work Smart Initiative in Kooperation mit Forschungspartnern durchgeführte (Weichbrodt et al. 2016), zeigen, dass flexible Arbeitsformen kontinuierlich zunehmen – wenn auch etwas zögerlich.

Work Smart

Continue reading

NETSYNO und SABO mit Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe

Wir, die NETSYNO Software GmbH, haben uns gemeinsam mit unserem Kooperationspartner aus Baden-Baden, der SABO Mobile IT GmbH, mit der wir gemeinsam mobile Bedienoberflächen (HMI) und Back-End-Lösungen für das Internet der Dinge (IoT) entwickeln, als Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe 2016 präsentiert. Die Hannover Messe ist die weltweit bedeutendste Industriemesse, welche auf dem größten Messegelände der Welt stattfindet. Inhaltlich setzt sich die Hannover Messe mit sämtlichen Themen der industriellen Wertschöpfungskette auseinander.

2016-04-27 16.53.28

 

Continue reading

NETSYNO zu Gast auf der Hannover Messe

Vom 25. bis 29. April 2016 findet die Hannover Messe 2016 (http://www.hannovermesse.de/) statt, welche sich auf die Fahne geschrieben, hat alle Themen der industriellen Wertschöpfungskette an einem Ort zu präsentieren.

Als Experte für innovative Softwarelösungen und Digitalisierung von Geschäftsprozessen nehmen unsere Lösungen einen wichtigen Platz in der industriellen Wertschöpfungskette unserer Kunden ein, insbesondere im Bereich Industrie 4.0.

messe-hannover-iot Continue reading

Internet of Things @ NETSYNO

Mit dem Begriff Internet der Dinge (oder eben auch Internet of Things, kurz: IoT) beschreibt man sogenannte intelligente Gegenstände, die den Menschen nahezu unbemerkt bei der Arbeit oder im Alltag unterstützen. Gemeint sind kleine Computer, die in den unterschiedlichsten Gegenständen eingebettet sind und das Ziel haben, die Informationslücke zwischen der realen und virtuellen Welt zu minimieren. Insbesondere im Geschäftskunden-Bereich eröffnet das Internet der Dinge innovative Arbeitsabläufe und Geschäftsmodelle, vor allem im produzierenden Gewerbe.

IoT_Artikelbild_web
Continue reading

Digitalisierung – Fluch oder Segen?

arbeitsmarkt2030-1

(Bild: edeos–digital education | www.edeos.org | Katja Hommel, Cristian Wiesenfeld, Jan Künzl)

Der Begriff Digitalisierung ist nicht mehr aus den Medien wegzudenken und findet zunehmend auch Einzug auf die Agenda der Politik. Ob die Digitalisierung jedoch Fluch oder Segen für die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt ist, darüber gehen die Meinungen noch stark auseinander. Neue Studien versuchen nun Licht ins Dunkel zu bringen und die Vor- aber auch Nachteile der Digitalisierung zu analysieren.

Continue reading

Venture Development System im Einsatz für Daimler Financial Services AG

Die NETSYNO Software GmbH arbeitet seit 2015 eng mit der Daimler Financial Services AG zusammen, welche automobilbezogene Finanzdienstleistungen anbietet, aktuell in rund 40 Ländern präsent ist und weltweit knapp 8.900 Mitarbeiter beschäftigt. Um seine Mitarbeiter aktiv an Wertschöpfungsprozessen im Unternehmen teilhaben zu lassen, hat Daimler Financial Services die interne Ideenplattform „myIdea“ ins Leben gerufen. Hier haben Mitarbeiter und Teams die Möglichkeit eigene Ideen vorzuschlagen, die dann von Kollegen und vom Management bewertet und kommentiert werden können.

Das Venture Developement System angepasst für Daimler Financial Service AG

Das Venture Developement System angepasst für Daimler Financial Service AG

Continue reading

INOPAI School für die Hans-Thoma-Schule in Malsch

Herausforderung

Schulen stehen heutzutage vor großen, digitalen Herausforderungen. So nutzen Schülerinnen und Schüler Smartphones, Tablets und Computer längst nicht mehr nur zum Telefonieren, im Internet surfen und E-Mails schreiben, sondern insbesondere für soziale Netzwerke. Kinder und Jugendliche sind immer stärker auf Social Media Plattformen miteinander vernetzt und organisieren sich zunehmend über diese. Viele Lehrer sind bereits dazu übergangen, Kanäle wie Facebook oder WhatsApp zu nutzen, um ihren Schülern Informationen und Lernmaterialien zukommen zu lassen oder Fragen zu den Hausaufgaben zu beantworten. Aber auch, um sich mit anderen Kollegen auszutauschen. Das haben auch die Schulen, Städte und Bundesländer erkannt, in Folge dessen sie sich immer stärker mit der Frage auseinandersetzen, in wie fern die Nutzung von Social Media in der Lehre sinnvoll ist und unter welchen Bedingungen die fortschreitende Digitalisierung den Unterricht wohlmöglich bereichern kann.

INOPAI School

INOPAI School

 

Continue reading