Bachelor-/Masterarbeit – Computerlinguistische Verfahren zur nachhaltigen Nutzung digitalisierten Wissens

NETSYNO ist ein mittelständisches Softwareunternehmen mit Sitz in Karlsruhe (Hauptsitz) und Plovdiv (Bulgarien), das aus Liebe zu pragmatischen Software-Lösungen für Menschen entstanden ist. Wir schätzen Pragmatismus ebenso wie gute User Experience sowie effiziente Software-Architekturen. Mit dem Schwerpunkt auf webbasierten Plattformen, fühlen wir uns im Backend wie auch im Frontend zuhause.

Aus Basis unserer freikonfigurierbaren Low-Code-Plattform NETSYNO INOPAI lassen sich Daten und Prozesse aller Art digitalisieren. Das so entstehende digitale Wissen wird jedoch in vielen Fällen nicht nachhaltig genutzt. Trotz klar definierter Workflows und benutzerfreundlicher Datenstrukturierung, können relevante Informationen „vergessen“ oder aufgrund der schieren Menge nicht an alle interessierten Personen kommuniziert werden.

Um dieses Potential auszuschöpfen und das digitalisierte Wissen nachhaltig nutzbar zu machen, wollen wir computerlinguistische Verfahren (eng. Natural Language Processing, kurz NLP) in unsere Software-Infrastruktur integrieren.

Im Rahmen dieser technologischen Weiterentwicklung bieten wir zu folgenden Themen studentische Abschlussarbeiten an:

  • Evaluation aktueller NLP-Frameworks
  • Konzeptionierung einer skalierbaren NLP-Infrastruktur mit Hilfe von Docker/Kubernetes
  • Entwicklung eines Konzepts zur nachhaltigen Nutzung digitalen Wissens angelehnt an [Fritz_21]

Die genaue Ausgestaltung der Aufgabenstellung erfolgt nach Absprache mit Herrn Dr. Simon Fritz und lässt sich an Ihre individuellen Interessen anpassen.

Zielgruppe:

  • Studierende aller Fachrichtungen

Interessen und Kompetenzen:

  • Programmierkenntnisse in Python oder anderen Programmiersprachen
  • Interesse an Machine Learning und Natural Language Processing
  • Kenntnis über Django und React von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich

Kontakt:

Bewerbungen gern formlos an Dr. Simon Fritz
Mail: sf@netsyno.com

Weiterführende Informationen:

Fritz_21: Simon Fritz, „Ein Assistenzsystem zur kontextsensitiven Unterstützung des anforderungsbasierten Wissensmanagements“, https://publikationen.bibliothek.kit.edu/1000131000, 2021