Start der TRIP App Community!

Entspannter aber dennoch kraftvoller Start der Trip App – Community im Hause NETSYNO.
In kleiner Runde wurden die neue Funktionen vorgestellt und Anwendungsmöglichkeiten sondiert. Die Runde von sechs Unternehmern zeigt das die Produktentwicklung auf einem guten Weg ist. Wir freuen uns auf die nächsten Schritte und berichten demnächst mehr!

Auf dem Bild ist schon ein kleiner Vorgeschmack zu erkennen, die neue Organisations-Startseite. Wie gefällt euch das?

ux_trip_2

One Enactus Weekend

So sieht es aus wenn über 200 Studierende von Enactus gemeinsam ein Wochenende am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) verbringen.

Wir von nwebs durften die Collaboration Plattform Trip App stellen und einen Workshop zum Thema digitale Zusammenarbeit halten. Es war ein sehr spannender Tag mit vielen neuen Eindrücken und spannenden Ergebnisse, welche in den kommenden Wochen ver- und erarbeitet werden. So bald spruchreif gibt es hier eine Info dazu.

Das Wochenende wurde von der lokalen Gruppe Enactus KIT und Enactus Karlshochschule organisiert. Vielen Dank dafür und die Einladung!

Trip Update Februar

Wir haben eine Reihe neuer und verbesserter Funktionen online gestellt, die wir euch gerne vorstellen möchten.

Beiträge wiederfinden

Ein langersehnte Funktion ist zurück. Ab sofort könnt ihr wieder nach Inhalten suchen. Es werden alle Gruppen nach Beiträgen, Kommentare, Tags und Datennamen durchsucht . Die Suchergebnisse werden euch in nahezu in Echtzeit angezeigt und die Treffer innerhalb der Texte markiert.

such_1

Übersicht über Mitglieder

Alle Personen, mit denen ihr gemeinsame Inhalte teilt, werden euch in einer globalen Übersicht angezeigt. Zu jeder Person ist ein Kurzprofil verfügbar, bei dem euch Namen, Unternehmen und Fähigkeiten angezeigt werden. Tragt euer Unternehmen und Fähigkeiten ein, damit ihr über die Personensuche gefunden werdet. Innerhalb von Gruppen beschränkt sich die Ansicht der Personen auf Mitglieder der Gruppe.

such_2

Neue Startseite zur besseren Übersicht

Wir haben die Startseite überarbeitet. Als erste Seite werden euch jetzt eure Gruppen angezeigt, in denen ihr Mitglied seid und in die ihr Einladungen erhalten habt. Von hier aus könnt ihr direkt in die Gruppe springen, die euch interessiert oder zu Neuigkeiten wechseln. Hier erhaltet ihr die neusten Beiträge und Kommentare von allen Gruppen.

Schnelleinstieg über Favoriten

Wer viele Gruppen hat, konnte bislang nicht schnell genug zur gewünschten Gruppe wechseln. Das ist ab jetzt möglich. Auf der Startseite könnt ihr die Gruppen als Favoriten markieren, die euch am meisten interessieren. Anschließend sind die ausgewählten Favoriten über den Button Gruppen im Header-Bereich mit zwei Klicks erreichbar. Weiter könnt ihr über das Suchfeld nach dem Gruppennamen suchen, um direkt zur Gruppe zu wechseln.

Wir hoffen, euch gefallen die neuen Funktionen und freuen uns über Feedback.

Kurzes Trip Update

Trip braucht eine kurze Maintaining-Pause wird sind in spätestens 15 Minuten (15:15 Uhr MEZ) zurück.

Entschuldigt die Umstände und vielen Dank für Euer Verständnis.

 

UPD:
Wir sind zurück und bringen ein kleines neues Feature mit “Endlos Scrolling”.

Vielen Dank für euer Verständnis!

 

Trip Update. November 2012

Wir haben im November ein Update auf trip-app.com durchgeführt das einige Veränderungen in der Oberfläche mit sich bringt, welche wir nachfolgend vorstellen.

Schlanke, schnelle und einfache Oberfläche
Auf Basis von anonymisierten Nutzungsstatistiken, intensiven Benutzertests und Forschungsarbeiten haben wir uns entschieden unsere Oberfläche grundsätzlich zu überarbeiten und alle Features auf Nutzung und Nutzen zu hinterfragen. Herausgekommen ist eine schlanke nächste Version mit mobiler Zugriffsmöglichkeit, aber deutlich verringertem Funktionsumfang.

Welche Funktionen sind geblieben?
Trip App bietet einen privaten, sicheren Raum für Gruppen und Teams um sich auszutauschen zum Beispiel in Projektteams, Seminaren oder Themencommunity:
Du kannst private Gruppen erstellen und Benutzer einladen
Einladungen zu Gruppen werden per E-Mail versendet und in der Weboberfläche angezeigt
Anschließend können Benutzer Beiträge oder Dateien in Gruppen posten, die von allen Gruppenmitgliedern gesehen werden
Das Löschen von Beiträgen ist möglich, das Löschen von Gruppen und Benutzern vorerst nicht
Es gibt weiterhin zwei Sprachen: Deutsch (wenn die Browsersprache Deutsch ist) oder Englisch für alle anderen
Wir sind Fan von Mozilla Firefox, Chrome und Safari, Internet Explorer wird bislang nicht unterstützt
Du erhältst eine Zusammenfassung (stündlich, täglich, wöchentlich oder nie) über Aktualisierungen in deinen Gruppen
Benachrichtigungen über Änderungen und neue Inhalte gibt es in der Weboberfläche bis auf weiteres nicht
Welche Funktionen haben sich geändert?
Alle Beiträge von all deinen Gruppen werden aggregiert in einem Feed angezeigt
Alle Benutzer haben mobilen Zugriff über den Browser
Es gibt bis auf weiteres nur ein Inhaltsobjekttyp (Beitrag), der Artikel mit Editierfunktion ist vorerst deaktiviert
Es gibt keine „Kommentare zu weisen“ bzw. Mention-Funktion mehr und kein Following/ Abonnieren mehr
Bis auf weiteres gibt es keine Suche
Weiterhin Beta-Phase – was bedeutet das?
Wir haben gelernt, dass eine gute Webanwendung von denen entwickelt werden muss, die diese später nutzen und daran Spaß haben sollen. Daher haben wir uns dafür entschieden, sehr früh mit der nächsten Version online zu gehen, auch wenn am Anfang vielleicht einige Funktionen fehlen oder Funktionen noch nicht ganz ausgefeilt sind.
In den kommenden Monaten wollen wir mit euch gemeinsam Trip App schrittweise weiterentwickeln um Trip App zu eurer Social Groupware machen – wann immer ihr in Teams zusammenarbeitet.

Los geht’s
Ihr könnt euch unter http://trip-app.com einloggen oder für die Beta-Phase registrieren um das neue Design ausprobieren. Wir wünschen viel Spaß und freuen uns über Feedback an support@trip-app.com. Weitere Details zur Weiterentwicklung werden wir in Kürze bekannt geben.

TRIP für die zu entwickelnde Gründer – und Communityplattform

Die nwebs GbR stellt mit der Social Groupware Trip die Grundlage für die zu entwickelnde Gründer- und Communityplattform und begleitet das Communitymanagement im Rahmen des Projekt Inkubatoren 2 am Karlsruher Institut für Technologie (KIT, ehemals Universität Kalrsruhe).

Weitere Informationen in der Pressemitteilung des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und in den kommende Woche an dieser Stelle.

Continue reading

Successfull collaboration with Trip

You know and hopefully use it: We are developing Trip App for successfull collaboration.

But we are doing research in this field, too. Take a look at the results of Jonathans (Co-Founder) study “Funktionale Konzepte und Anwendungsfelder für die tägliche digitale Zusammenarbeit am Beispiel von Teams in jungen und innovativen Unternehmen” (German)