Manz AG startet Industrie 4.0-Evaluierungsprojekt mit Smart Shopfloor

Die Manz AG ist ein weltweit agierender Hightech-Anbieter von Produktionssystemen und ein wichtiger Innovationstreiber für den Durchbruch von Schlüsseltechnologien, wie nachhaltige Energieerzeugung und -speicherung, Displays und Geräte für die globale Kommunikation sowie die E-Mobilität. Die durchgängige digitale Vernetzung in der Industrie 4.0 bietet eine Vielzahl neuer Möglichkeiten für intelligent vernetzte Produktionslösungen.

Smart Shopfloor stellt alle Betriebsdaten in Echtzeit auf Knopfdruck bereit

Den Betrieb von Manz-Anlagen in Echtzeit auszuwerten und die Kennzahlen stets im Blick zu haben, spielt eine immer wichtigere Rolle bei der Manz AG: Bereits bei der Auslieferung einer Anlage muss deren Leistungsgrad überprüft und nachgewiesen werden, bevor sie an den Kunden übergeben wird.

„Bisher erfassen wir die Leistungsdaten aus den Testläufen kundenspezifisch und werten diese dann aus. Mit Smart Shopfloor steht uns alles auf Knopfdruck zur Verfügung und wir haben es – weil standardisiert – viel einfacher, gerade in der Inbetriebnahme und in der Ramp-up-Phase unserer Anlagen.“, so Bernd Sattler, Abteilungsleiter Bildverarbeitung / Mechatronik / Messtechnik bei der Manz AG.

Continue reading

Rückblick auf den Karlsruher Entwicklertag 2018

Vom 20. bis zum 22. Juni fand in Karlsruhe die Konferenz „Karlsruher Entwicklertag“ unter dem übergeordneten Motto „Agilität, Qualität, Innovation“ statt. Der Karlsruher Entwicklertag findet seit 2005 statt. Die ursprünglich eintägige Grassroot-Veranstaltung hat sich zu einer Art Marke in der IT-Region rund um die Fächerstadt entwickelt. Auch unser Entwickler Michael Kreim war an einem der drei Konferenztage zu Gast und hat sich einige Vorträge angehört.

Foto: https://entwicklertag.de/karlsruhe/2018/

Continue reading

Das 93. Gründergrillen und 10 Jahre NETSYNO

Am 21. Juni durften wir zum dritten Mal das Gründergrillen des Center for Interdisciplinary Entrepreneurship (Kurz: CIE) in Karlsruhe hosten. Uns verbindet seit den frühen Gründungsjahren eine enge Beziehung zum CIE. So waren wir „damals“ das erste Unternehmerteam, welches ein Gründergrillen gehostet hat und waren über die Jahre auch immer wieder gern als Gast dabei.

Continue reading

Wir laden ein zum 93. Gründergrillen hosted by NETSYNO

Am Donnerstag den 21. Juni hostet NETSYNO das 93. Gründergrillen des Center for Interdisciplinary Entrepreneurship (Kurz: CIE) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Los geht es um 19 Uhr. Gäste werden gebeten, sich vorab hier anzumelden: https://93grundergrillenhostedbynetsyno.splashthat.com

Jonathan Denner und Daniel Rech gründeten vor 10 Jahren als KIT-Studenten die Firma NWEBS, aus der 2013 die NETSYNO Software GmbH hervorgegangen ist. Bis heute sind wir der Karlsruher Gründerszene sehr nah und freuen uns, mit dem Gründergrillen an alte Zeiten zu erinnern, aber auch unsere neuen Vorhaben vorzustellen. Das NETSYNO-Team wächst nämlich weiter und ist offen für neue, mündige Teammitglieder im Bereich Entwicklung und Außendarstellung.

Wie gewohnt besteht beim Gründergrillen die Möglichkeit, mit erfahrenen Gründern in Kontakt zu kommen und sich über Geschäftsmodelle, Fehler und Erfahrungen auszutauschen, sowie neue Teammitglieder und Unterstützungsmöglichkeiten zu finden. Wer mag, der kann eigene Ideen vor dem Publikum in einem kurzen Pitch (3 Min.) vorstellen.

Wir freuen uns auf euch!
Das NETSYNO Team

DSGVO & mehr für KMU

Gebhard Borck und Joan Hinterauer sind Geschäftspartner, die eine gemeinsame Leidenschaft teilen: beide interessieren sich für eine Betriebswirtschaft, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht. Auch bei uns, der NETSYNO Software GmbH, steht der Mensch im Mittelpunkt unserer Softwareentwicklungen. Gemeinsam wollen wir den Arbeitsalltag von kleinen und mittelständischen Unternehmen einfacher machen.

Als moderne und offene Unternehmer aus Leidenschaft, unterstützen wir den Gedanken, der hinter der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO, steckt. Wir sind Menschen, die wollen, dass man vertrauenswürdig mit unseren Daten umgeht. Deshalb freut es uns natürlich, dass dieser Gedanke durch die DSGVO nun auch einen politischen und rechtlichen Rahmen bekommen hat und die Rechte der Nutzer in der digitalen Welt gestärkt wurden.

Continue reading

Wir wollen Sie gerne weiter über Neuigkeiten rund um NETSYNO informieren

Liebe Kunden, Partner und Interessierte,

wie Sie vermutlich mitbekommen haben, gelten ab dem 25.05.2018 mit Inkrafttreten der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Deutschland neue Regelungen im Bereich Datenschutz. Diese neuen Regelungen wirken sich auch auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Verhältnis zwischen Ihnen und der NETSYNO Software GmbH aus.

Continue reading

Änderungen durch die DSGVO für die Nutzung von INOPAI

Am 25.05.2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft, welche den Datenschutz innerhalb der EU aktualisieren und vereinheitlichen soll. In 99 Artikeln wird hier geregelt, wie Unternehmen, Behörden oder auch Vereine mit personenbezogenen Daten umgehen sollen. Für Verbraucher bringt die DSGVO deutliche Vorteile in der Datentransparenz: Nutzer bekommen verschiedene neue Auskunfts-, Lösch- und Widerspruchsrechte über die von ihnen erhobenen und verarbeiteten Daten.

Die durch die DSGVO neu in Kraft tretenden Reglungen wirken sich auch auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Verhältnis zwischen unseren INOPAI-Kunden bzw. INOPAI-Nutzern und der NETSYNO Software GmbH aus.

Continue reading

Jonathan Denner als Speaker zu Gast bei „Digital, Agil und Lean“ in Mannheim

Die gesamte Energiebranche ist dabei, den Herausforderungen veränderten Kundenverhaltens und -ansprüchen mit neuen Produkten und Services zu begegnen. Die unternommenen Maßnahmen sind breit gefächert und immer wieder trifft man auf die Schlagworte #Lean, #Agil und #Digital.

Das Institut Becker & Partner unterstützt und berät mittelständische Organisationen und insbesondere Unternehmen der Energiewirtschaft bei Ihren Bestrebungen, etwas neues zu Erschaffen und neue Wege einzuschlagen. Geleitet wird das Institut von Markus und Stephanie Becker. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, die New Work-Bewegung in die Energiebranche zu tragen, als Basis für die Entwicklung von echten kreativen Ideen, Innovationen und neuen Geschäftsmodellen.

Am Freitag den 15.06.2018 laden sie nach Mannheim ein, zum Event „Digital, Agil und Lean – Das Geschäftsmodell Stadtwerk neu gedacht!“. Hier werden verschiedene Referenten über neuste Methoden und Tools aus der digitalen Praxis berichten und mit den Teilnehmern diskutieren.

Continue reading