Immer mehr Schulen nutzen INOPAI School

INOPAI School, unsere Plattform, die das kollaborative Arbeiten zwischen Lehrern, Eltern und Schülern sowie die Erstellung von Lernentwicklungsberichten ermöglicht, wird von immer mehr Schulen genutzt. Mit im Boot sind nun auch die Turmbergschule Weingarten sowie die Gemeinschaftsschule Neubulach.

Die Turmbergschule Weingarten nutzt INOPAI School für die Erstellung von Lernentwicklungsberichten, aber zukünftig auch für fachbezogene Arbeitsräume, in denen Fachlehrer sich untereinander austauschen, sowie für Wikis, in denen schulinterne Informationen übersichtlich für alle Kollegen festgehalten werden.

Auch die Gemeinschaftsschule Neubulach nutzt INOPAI School für die Erstellung von Lernentwicklungsberichten und künftig auch für die Erstellung weiterer Zeugnisdokumente im Bereich der Grund- und Gemeinschaftsschule.

Continue reading

Mit INOPAI Startup Unternehmensgründungen erfolgreich begleiten

INOPAI ist die von NETSYNO entwickelte Plattform für die vernetzte Zusammenarbeit. In den letzten Jahren haben wir eine Vielzahl von Anwendungen auf Basis von INOPAI mit unseren Partnern und Anwendern entwickelt und erfolgreich in Betrieb genommen. Seit Mitte des Jahres 2017 arbeiten bereits über 10.000 Menschen mit INOPAI digital zusammen, darunter Schulen, Unternehmen und Privatpersonen.

INOPAI ist ein wirklich vielseitiges und umfangreiches Werkzeug mit vielen Einsatzmöglichkeiten, welches das Ziel verfolgt, Ihre tägliche Arbeit zu vereinfachen und komplexe Arbeitsabläufe zu digitalisieren. Mit INOPAI Startup möchten wir gezielt Gründerzentren an Hochschulen, Inkubatoren und Gründernetzwerke beim aktiven Aufbau von Communities sowie bei der Betreuung von Gründungsvorhaben unterstützen.

Continue reading

Meinungsbildung in der digitalen Welt war Thema der Wissenschaftsgespräche 2017

Im Juli dieses Jahrs fanden in der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe die 2. Wissenschaftsgespräche des ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale statt. Die Wissenschaftsgespräche sind eine Veranstaltungsreihe im Rahmen der Öffentlichen Wissenschaft des ZAK in Kooperation mit der Baden-Württemberg Stiftung. Ihr Ziel ist es, die öffentliche Diskussion zu aktuellen Forschungsfragestellungen im Dialog mit Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft voranzubringen. In Impulsvorträgen nehmen Experten Stellung zu aktuellen Forschungsfragen und diskutieren diese anschließend auf dem Podium.

Continue reading

Projekt Use-PSS geht in die letzte Phase – Veranstaltung: Chancen der digitale Transformation

Seit Oktober 2015 sind wir, die NETSYNO Software GmbH, Projektpartner in dem durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten, dreijährigen Projekt Use-PSS (Usability von betrieblichen Produkt-Service-Systemen im Mittelstand). Das Projekt ist Teil des Förderschwerpunkts Mittelstand-Digital, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) initiiert wurde, um die Entwicklung und breitenwirksame Nutzung von IKT-Anwendungen (Informations- und Kommunikationstechnik) in KMU und dem Handwerk voranzutreiben.


Continue reading

Nicht nur digital sein, sondern auch so aussehen.

Gibt es Möglichkeiten, die Identität von Unternehmen der digitalen Wirtschaft in Deutschland besser zu verbildlichen?

Diese Frage stellten wir uns bereits 2013, als NETSYNO sich von der damaligen GbR in die heutige GmbH umwandelte und das Team daraufhin eine Identität für NETSYNO in Form einer digitalen Marke entwickelte. Unser freiberuflicher Kollege Daniel Seiler arbeitete damals in einer spannenden Zeit mit uns an Projekten im Bereich der Digitalisierung.

“Deutsche sind vor allem gut darin, Dinge exzellent herzustellen, Leistungen und Prozesse zu verbessern.” – Daniel Seiler

Continue reading

dreiCday Collaboration Space powered by INOPAI

Wir, NETSYNO, unterstützten als Sponsor den dreiCday mit unserer Plattform INOPAI. Alle Hintergrundinfos dazu finden sich auf unserem Blog im Beitrag INOPAI ist Partner des dreiCday .

Der folgende Screencast zeigt Euch, den TeilnehmerInnen und TeilgeberInnen, kurz, welche Funktionen wir geplant haben. Wir freuen uns über Eure Rückmeldungen direkt auf dem dreiCday oder im Vorfeld digital via INOPAI. Alle registrierten TeilnehmerInnen und TeilgeberInnen werden per E-Mail von uns eingeladen.

Ansonsten viel Vergnügen mit unserer kurzen Einführung “INOPAI auf dem dreiCday“: