Arbeit digital: Unsere Kollegin Gianna Reich war zu Gast an der Uni Münster

Die Digitalisierung nimmt in unserem Leben einen immer größeren Raum ein: sowohl im Alltag als auch bei der Arbeit. Im Beruf kann sie neue Perspektiven und Kompetenzen eröffnen. Deshalb fand am Germanistischen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster der Workshop “Germanistik im Beruf” mit dem Thema “Arbeit digital” statt. Als Gäste eingeladen – beide selbst Germanist*innen – waren Sven Lohmeier, Unit Director für Enterprise Commerce bei der Digitalagentur “hmmh”, und unsere Kollegin Gianna Reich, die für NETSYNO im Bereich Communication & Media im Einsatz ist.

 
Continue reading

„Bosch Picture of the Future“ – Konsortialtreffen in der ARENA 2036 in Stuttgart

Im Mai diesen Jahres ist das interdisziplinäre Projekt MOSAIK gestartet, das sich zum Ziel gesetzt, Methoden der Selbstorganisation zu erforschen, um Szenarien im Internet der Dinge (IoT) dezentralisiert umsetzen zu können. Das Konsortium wird von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) geleitet, die Projektpartner sind die Robert Bosch GmbH, die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und unser Team von NETSYNO, sowie FESTO als assoziierter Partner.

Am 24. Juli traf sich das MOSAIK Konsortium in der ARENA 2036 um mögliche Anwendungen zum Thema Selbstorganisation direkt vor Ort bei dem Demonstrator des sogenannten „Bosch Picture of the Future“ zu besprechen.


Continue reading

NETSYNO lädt ein zum Tag der offenen Türe im Rahmen der Bunten Nacht der Digitalisierung

Am Freitag den 11. Oktober 2019 findet die Bunte Nacht der Digitalisierung in Karlsruhe statt. Digitalisierung in Karlsruhe für alle sicht- und erlebbar machen – das ist das Ziel der Bunten Nacht der Digitalisierung, an der Unternehmen, Kultureinrichtungen, Vereine und Forschungseinrichtungen teilnehmen.

Nach der zentralen Eröffnung um 14 Uhr im Rathaus wird das Festival ab 15 Uhr dezentral im Stadtgebiet an den Hotspots der Digitalisierung veranstaltet. Ob Vorträge für interessierte Fachkräfte, Mitmach-Workshops für Bürgerinnen und Bürger, ein Herbstfest für Mitarbeitende sowie deren Familien und Freundeskreis –jeder gestaltet dabei sein eigenes Programm. So wird das einzigartige Ökosystem der Digitalhochburg Karlsruhe sicht- und erlebbar.


Continue reading

NETSYNO zu Gast auf der DMEXCO in Köln

Seit 2009 ist die DMEXCO zentraler Treffpunkt aller wichtigen Entscheidungsträger aus digitaler Wirtschaft, Marketing und Innovation. Die DMEXCO versteht sich als Community und zentraler Treffpunkt aller wichtigen Entscheidungsträger aus digitaler Wirtschaft, Marketing und Innovation. Hier kommen Branchenführer, Marketing- und Medienprofis sowie Technologie- und Innovationstreiber an zentraler Stelle zusammen, um gemeinsam die digitale Agenda zu definieren.

Continue reading

DAM4KMU – Digitaler Assistent für das Anforderungsmanagement für KMU – Projektstart

Am 1. Mai 2019 ist das Projekt DAM4KMU – Digitaler Assistent für das Anforderungsmanagement zur agilen Produktentwicklung in kleinen und mittelständischen Unternehmen gestartet. Gefördert wird das Projekt, bei dem NETSYNO die Koordinatorrolle übernimmt, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Weitere Projektpartner sind die Unternehmen iCONDU sowie Schuster Elektronik und das Forschungszentrum Informatik.

Über das Projekt

Ein systematisches Anforderungsmanagement (AM) ermöglicht eine effiziente und fehlerarme Entwicklung komplexer Systeme. Doch werden das AM und seine Methoden häufig in der Wichtigkeit unterschätzt und so u. a. Anforderungen zu ungenau oder gar nicht dokumentiert, betroffene Steakholder nicht involviert oder relevante Phasen des Produktlebenszyklus außer Acht gelassen. Oft verfehlen diese Produktentwicklungen den eigentlichen Kundennutzen und führen so im schlimmsten Fall zum vollständigen Scheitern des Entwicklungsprojektes. Derzeitige AM-Softwarelösungen weisen häufig Schwächen in der Funktionalität und Ausstattung auf. So bieten diese bspw. keine aktive Unterstützung bei AM-Aufgaben, sind aus Sicht der Anwender nur schwer bedienbar und haben eine schlechte Handhabung bei Anforderungsänderungen. Auch ist die Akzeptanz dieser Softwarelösungen bei Nicht-AM-Experten meist gering und die Lizenzgebühren sind sehr hoch.


Continue reading

Erfahrungsaustausch zur Digitalisierung von Prozessen und Arbeitsabläufen in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Unser Prokurist Dominik Stober war am Dienstag, den 9. April 2019 bei der IHK Rhein-Neckar zu Gast, und zwar als Referent im Rahmen der Veranstaltung „Geschäftsprozesse einfach digitalisieren!“. Das Event richtete sich an die Geschäftsleitung von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie an Digitalisierungsverantwortliche bei größeren Organisationen und sollte Fragen klären, wie man z.B. grundsätzlich Geschäftsprozesse digitalisiert, welche technischen Voraussetzungen benötigt werden und wie KMU ihre digitalen Geschäftsprozesse umsetzen können.

Continue reading

NETSYNO Mitglied im cyberLAGO – digital competence network

cyberLAGO  ist das digitale Kompetenznetzwerk für Unternehmen aus den Bereichen IT, Webtechnologie und digitale Medien in Konstanz und der Bodenseeregion. Ziel ist es, digitale Kompetenzen zu vernetzen und die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft zu fördern. Gegründet wurde das Netzwerk mit einem ersten informellen Treffen am 26. Januar 2011 auf Einladung des Oberbürgermeisters der Stadt Konstanz. Daran schlossen sich, unter Moderation der Wirtschaftsförderung, weitere Treffen und ein regelmäßiger und intensiver Austausch an.


Continue reading