DeutschePflegeboerse.de hilft schnell und unkompliziert bei der Suche nach der passenden Pflegekraft

Mit dem Portal www.deutschepflegeboerse.de finden Angehörige von Pflegebedürftigen die passende Haushaltshilfe oder professionelle Pflegekraft für die Betreuung zu Hause. Die Gründer der DeutschenPflegeboerse®, Thomas Kassel und Adriano Pierobon, bieten über Ihre Plattform den direkten Kontakt zum Arbeitgeber der ausgewählten Pflegekraft oder Haushaltshilfe. Die aufwendige Kommunikation über Vermittlungsagenturen, auch für polnische oder andere osteuropäische Pflegekräfte, entfällt. Stattdessen können Angehörige und Pflegebedürftige schnell, unkompliziert und ohne Umwege die „passende“ Betreuungskraft auswählen.

Damit wird die bundesweite Suche nach deutschen und osteuropäischen Pflegekräften und Haushaltshilfen vereinfacht und die die dringend benötigte Transparenz von Angebot und Kosten gewährleistet. Durch direkten Kontakt finden Angehörige genau die Pflegekraft, die ihnen für die Pflegeperson am geeignetsten erscheint – mit Schwerpunkten, die über das Portal der deutschen Pflegebörse individuell bestimmbar sind.

Weitere Informationen unter: http://www.deutschepflegeboerse.de

DeutschePflegeboerse.de hilft (schnell und unkompliziert) bei der Suche nach der passenden Pflegekraft

Das Internetportal DeutschePflegeboerse.de ermöglicht die schnelle und unkomplizierte Onlinesuche nach deutschen und osteuropäischen Pflegekräften und Haushaltshilfen. Ganz egal, ob Sie eine 24- Stunden-Pflege oder eine Haushaltshilfe für einige Tage in der Woche suchen. Das Besondere ist: Potenzielle Kunden können online eine „passende“ Betreuungs- oder Pflegkraft auswählen und treten dann direkt mit deren Arbeitgeber in Kontakt. Der Vertrag wird dann – wie üblich – zwischen dem Nachfrager und dem Anbieter geschlossen. So entfällt der Umweg über eine Vermittlungsagentur und Sie sparen wertvolle Zeit und Geld bei Ihrer Suche.

Vielen Pflegebedürftigen ist es ein großen Anliegen, dass sie möglichst lang zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können. Durch berufliche Verpflichtungen oder räumliche Entfernung ist eine Pflege durch Angehörige jedoch oft nur mit großen Umständen möglich. Eine Pflege- und Betreuungskraft kann hier helfen – ob examinierte Pflegekraft, Pflegehilfe oder Haushaltshilfe.

Neben der Qualifikation der Pflegekraft sollte es allerdings auch zwischenmenschlich „stimmig“ sein, damit Mutter, Vater oder der Ehepartner sich auch wirklich wohl fühlen. Genau dies ist jedoch nicht immer leicht, denn meistens können Angehörige die Pflegekraft, die oft aus osteuropäischen Ländern wie Ungarn, Polen oder Rumänien kommt, nicht persönlich auswählen. Die Personalentscheidungen übernehmen an dieser Stelle Vermittlungsagenturen oder andere zwischengeschaltete Instanzen. Nicht selten bedeutet dieses Auswahlverfahren für die Angehörigen der Pflegebedürftigen einen hohen organisatorischen Aufwand und zusätzliche Belastungen, in einer für die Familie bereits schwierigen Situation.

Die von Thomas Kassel (Fachwirt IHK) und Adriano Pierobon (Gerontologe, MBA und Heilerziehungshelfer) gegründete DeutschePflegeboerse umgeht diese zeit- und kostenaufwendige Prozedur. Auf dem Webportal der DeutschePflegeboerse können Interessierte ihre zukünftige Haushaltshilfe oder Pflegekraft persönlich aussuchen und sofort den direkten Kontakt zum Arbeitgeber der gewählten Person herstellen. Offene Fragen wie Anreise, Sonderwünsche und Sprachkenntnisse können individuell besprochen und ausgehandelt werden.

Das schafft Transparenz und Vertrauen. Der Arbeitsvertrag wird dann rechtlich korrekt zwischen beiden Parteien – also dem Arbeitgeber der Pflegekraft und dem Pflegebedürftigen bzw. dessen Familie – geschlossen.

pflegeboerse

Die technische Umsetzung und Entwicklung von der Idee bis zum Start der DeutschenPflegeboerse® hat die NETSYNO Software GmbH aus übernommen. „Der IT-Dienstleister NETSYNO unterstützt uns bei Entwicklung und Umsetzung zuverlässig, innovativ und kompetent. Beeindruckend ist die Kombination aus dem Verständnis für Geschäftsmodelle im Internet, der Expertise für User Experience und der tadellosen technischen Umsetzung der Plattform hin bis zum Betrieb nach deutschem Datenschutz“, so Thomas Kassel über die Zusammenarbeit. „Dieses Projekt zeigt die ganze Bandbreite unseres Leistungsspektrums und unsere Kompetenz eine solche Plattform vom Erstgespräch bis zur Abnahme innerhalb von 6 Monaten durchzuführen“, so Jonathan Denner, Geschäftsführer der NETSYNO Software GmbH. Denner weiter: „Wir begleiten unsere Kunden von der ersten Idee über die Digitalisierung von Arbeitsabläufen bis hin zum Aufbau von kompletten Geschäftsmodellen. Dieses ganzheitliche Angebot hat sich in den letzten 5 Jahren als unsere Kernexpertise herausgestellt. Wir freuen uns über den erfolgreichen Start der DeutschenPflegebörse® und sind bereit für den weiteren Ausbau der Plattform.“

Die DeutschePflegeboerse® sieht sich als Dienstleister, die mit ihrem Onlineportal die Suche nach der passenden Pflegekraft vereinfacht und eine direkte Auswahl und Kontaktaufnahme ermöglicht. Sie finanziert sich im Falle einer erfolgreichen Vermittlung aus den Vermittlungsprovisionen der Pflegeanbieter und arbeitet neutral und unabhängig. Die Gründer der DeutschenPflegeboerse®, Thomas Kassel und Adriano Pierobon, bieten über Ihre Plattform den direkten Kontakt zum Arbeitgeber der ausgewählten Pflegekraft oder Haushaltshilfe. Die aufwendige Kommunikation über Vermittlungsagenturen, auch für polnische oder andere osteuropäische Pflegekräfte, entfällt. Stattdessen können Angehörige und Pflegebedürftige schnell, unkompliziert und ohne Umwege die „passende“ Betreuungskraft auswählen.

Weitere Informationen unter www.deutschepflegeboerse.de

Die NETSYNO Software GmbH mit Sitz in Karlsruhe ist ein innovativer Software-Dienstleister, der eine einzigartige Methode entwickelt hat um innerhalb kurzer Zeit erste, funktionierende Softwarelösungen zu entwickeln. Auf Basis dieser Prototypen werden dann in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden alle weiteren Entscheidungen und Entwicklungen abgeleitet, bevor es an die tatsächliche technische Umsetzung geht. Das NETSYNO Team setzt sich aus Experten für die Entwicklung und Gestaltung von intuitiven und barrierefreien, internetbasierten Softwarelösungen und die Digitalisierung von Arbeitsabläufen und Geschäftsprozessen zusammen. Die Vision von NETSYNO ist es, die Grenzen der menschlichen Kommunikation zu erweitern und den Menschen in das Zentrum der Kommunikation zu stellen.

__________________________________________________________________________________

Zusammenfassung:

Mit dem Portal www.deutschepflegeboerse.de finden Angehörige von Pflegebedürftigen die passende Haushaltshilfe oder professionelle Pflegekraft für die Betreuung zu Hause. Die Gründer der DeutschenPflegeboerse®, Thomas Kassel und Adriano Pierobon, bieten über Ihre Plattform den direkten Kontakt zum Arbeitgeber der ausgewählten Pflegekraft oder Haushaltshilfe. Die aufwendige Kommunikation über Vermittlungsagenturen, auch für polnische oder andere osteuropäische Pflegekräfte, entfällt. Stattdessen können Angehörige und Pflegebedürftige schnell, unkompliziert und ohne Umwege die „passende“ Betreuungskraft auswählen.

Damit wird die bundesweite Suche nach deutschen und osteuropäischen Pflegekräften und Haushaltshilfen vereinfacht und die die dringend benötigte Transparenz von Angebot und Kosten gewährleistet. Durch direkten Kontakt finden Angehörige genau die Pflegekraft, die ihnen für die Pflegeperson am geeignetsten erscheint – mit Schwerpunkten, die über das Portal der deutschen Pflegebörse individuell bestimmbar sind.

Weitere Informationen unter: http://www.deutschepflegeboerse.de

__________________________________________________________________________________

Technische Fakten

Das Frontend der DeutschenPflegeboerse® ist eine Art Hybride, eine Mischung aus einer Single Page Webanwendungen, die aus einem einzigen HTML-Dokument besteht und deren Inhalte dynamisch nachgeladen werden sowie einer klassischen Webanwendung mit mehreren, untereinander verlinkten HTML-Dokumenten. Programmiert wurde es in JavaScript mit der JavaScript Libary Knockout und HTML. Als Anwendungsprogrammierschnittstelle dient eine REST-Architektur. Das Backend wurde in Python mit dem Web-Framework Django realisiert.

 

Kontaktdaten:

Herr Dominik Stober
76185 Karlsruhe
Tel. +49 (0) 721 466 534 2
E-Mail: info@netsyno.com