Wir wollen Sie gerne weiter über Neuigkeiten rund um NETSYNO informieren

Liebe Kunden, Partner und Interessierte,

wie Sie vermutlich mitbekommen haben, gelten ab dem 25.05.2018 mit Inkrafttreten der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Deutschland neue Regelungen im Bereich Datenschutz. Diese neuen Regelungen wirken sich auch auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Verhältnis zwischen Ihnen und der NETSYNO Software GmbH aus.

Damit wir Sie weiterhin über Neuigkeiten aus dem Hause NETSYNO informieren dürfen benötigen wir Ihre Zustimmung. Unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen beschreiben den Umgang mit Ihren Daten. Bei Fragen dazu freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie im Formular zur “Liste anmelden” klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.

Für NETSYNO ist das Thema Datenschutz seit unserer Gründung von sehr hoher Relevanz. Bitte sprechen Sie uns an, sollten Sie Fragen zu den Auswirkungen der neuen Datenschutz-Grundverordnung haben. Es ist weiterhin möglich sich jederzeit vom Newsletter abzumelden, den Link dazu finden Sie am Ende jeder Newsletter-E-Mail.

Sie sind noch kein Abonnent unseres Newsletters, dann melden Sie sich gerne an: Hier geht es zur NETSYNO Netzwerk Newsletter Anmeldung.