EU-Projekt FACTS4WORKERS lädt zur Abschlussveranstaltung rund um Industrie 4.0

Das Projekt FACTS4WORKERS ist ein 4-jähriges Europäisches Forschungsprojekt, finanziert durch das Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020. Das Konsortium von FACTS4WORKERS entwickelt IT-Lösungen für den Menschen im Mittelpunkt der Produktionsarbeitsplätze der Zukunft.

Die Webseite http://i40cases.com ist Teil des FACTS4WORKERS Projekt. Hier finden sich gut dokumentierte Fallstudien, Anwendungen und Einführungsmethoden rund um die Themen Smart Factory, Industrie 4.0 und Digitalisierung. Die Idee dahinter ist es, Interessierte zu informieren und umfangreiches Wissen aus Industrie- und Forschungsprojekten weiterzugeben und weiterzuentwickeln.

Wir von NETSYNO sind Partner des i40cases-Netzwerks und sind u.a. für die Visualisierung und Internetpräsenz zuständig.

Am 21. November 2018 findet nun eine Abschlussveranstaltung des FACTS4WORKERS Projekts in Graz statt. Hier werden die im Rahmen des Projekts entwickelten Lösungen und Prototypen präsentiert. Als Grundlage dienten eine Vielzahl von Anwendungsfällen aus verschiedenen europäischen Industriezweigen.

Die Veranstaltung ist öffentlich, kostenfrei und kann ohne Anmeldung besucht werden. Wer vorab einen Termin mit Jonathan Denner vereinbaren möchte oder Fragen zum Projekt hat: schreiben Sie uns auf Twitter @NETSYNO oder per E-Mail info@netsyno.com.

Agenda

Mittwoch, 21. November 2018

09.30 Uhr – Willkommen
10.00 Uhr – Einführung in die Ergebnisse und Highlights von FACTS4WORKERS
11:30 Uhr – Ausgewählte Prototypen (World Café) Teil 1
12:30 Uhr – Mittagspause, Prototypdiskussionen und Vernetzung
13:30 Uhr – Ausgewählte Prototypen (World Café) Teil 2
14:00 Uhr – Vorstellung weiterer Clusterprojekte FoF
15:30 Uhr – Diskussionen über weitere Kooperationen
16:30 Uhr – Ende der Veranstaltung, Verabschiedung

Adresse

Virtual Vehicle
Inffeldgasse 21A
Graz, Austria